Zuhause ist hier

Schließlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einstellen des perfekten Tisches. Wir haben Beispiele für jede Speisesituation nachgebildet, und wie man den Tisch richtig eindeckt. Besuchen Sie Oak Express für Ihren nächsten Esstisch, Stühle, und Zubehör.

Ein richtig gedeckter Tisch ist eine Leinwand für ein schönes Essen. Aber wenn es um die spezifischen Dos und Don’ts geht, einen richtigen Tisch zu decken, fragen Sie sich über die richtige Platzierung von Besteck oder genau, wo die Serviette zu setzen? Mit ein paar Grundlagen können Sie beginnen, Ihr neu gewonnenes Wissen auf Ihre nächste Party anzuwenden – egal ob es sich um ein elegantes Abendessen, ein einfaches Mittagessen oder einen ungezwungenen Brunch handelt.

elegant-table

In Leinenfarbe: Eine Tischdecke dient als Grundlage für den Aufbau Ihrer Tischdekoration. Egal, ob Sie sich für eine elegante Leinentischdecke oder eine lässige Baumwolltischdecke entscheiden, die zu Ihren Lieblingsplatzsets passt, Sie können die Stimmung und Farbpalette für diesen Anlass festlegen. Servietten fügen einen letzten Schliff hinzu und sollten entsprechend der Art der Mahlzeit, die Sie planen, platziert werden. Denken Sie daran, ein formelles Abendessen und ein informelles Mittagessen erfordern unterschiedliche Protokolle.

Dimensionierung der Dinge: Wenn Sie mit dem Decken Ihres Tisches beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass die Gedecke gleichmäßig verteilt sind und das Besteck bei jeder Einstellung ausgeglichen ist. Achten Sie darauf, Teller etwa zwei Zoll von der Tischkante und direkt vor jedem Stuhl zu platzieren. Stellen Sie sicher, dass sie weit genug voneinander entfernt sind, um ausreichend Ellbogenfreiheit zu bieten — etwa zwei Fuß von Plattenmitte zu Plattenmitte.

Besondere Akzente: Dekorieren Sie Ihren Tisch mit Kerzen, einem besonderen Herzstück, Serviettenringen oder Tischkarten, die für Ihre Gäste oder für den Anlass oder die Jahreszeit personalisiert sind.

dining-room
Eklektisches Fest: Bunte Juwelentöne schaffen eine eklektische Atmosphäre für ein reichhaltiges Fest wie ein großes Familien- oder Thanksgiving-Dinner.

eclectic-feast

Formales Weiß: Weißes Porzellan gepaart mit frischer, weißer Bettwäsche ist perfekt für eine elegante und formelle Winter-Dinnerparty oder einen Empfang.

formal-white

Vergoldete Ernte: Kombinieren Sie reiche, goldene Akzente mit erdigen Elementen im Freien für eine stilvolle saisonale Feier.

glided-harvest

Botanisches Frühstück: Bringen Sie die Palette der Natur ins Haus mit einer Mischung aus satten Farben und Texturen, die von garteninspiriertem Geschirr akzentuiert werden.

botanical-breakfast

Place-Setting-Guide

TELLER

Einen richtigen Tisch zu decken beginnt mit Tellern. Salatteller werden entweder links oder oben auf den Teller gelegt. Wenn Sie Brot für eine formellere Mahlzeit servieren, legen Sie den Brotteller über die Gabeln und ein Buttermesser oder einen Butterstreuer über den Teller. Wenn Sie Suppe servieren, sollte die Schüssel auf den Teller gelegt werden.

BESTECK

Besteck folgt einer einfachen Regel: Egal wie formell oder informell Ihre Mahlzeit ist, Besteck sollte in der Reihenfolge seiner Verwendung platziert werden — von außen nach innen. Gabeln befinden sich links vom Teller und Messer und Löffel rechts. Legen Sie die Messer mit ihrer Schneide in Richtung Platte. Dessertutensilien sollten horizontal mit dem Gabelgriff nach links und dem Löffel- oder Messergriff nach rechts über dem Teller platziert werden.

GLÄSER UND STIELGLÄSER

Stielgläser sollten oberhalb und rechts vom Speiseteller aufgestellt werden. Wassergläser stehen über dem Speisemesser, Weißwein rechts davon, gefolgt von Rotwein, und wenn Champagner serviert wird, folgt der Rotwein in der Mitte. Kaffeetassen und Untertassen können rechts neben Messer und Löffel auf den Tisch gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.