SHOP

  • Kommt in 1 oz Glasgefäß mit Tropfer

  • Microlepia Strigosa oder Palalpalai ist energetisch androgyn, was bedeutet, dass sein Haus der Kraft sowohl im Gefühl (Emotion) als auch in der Bewegung (Aktion) liegt. Von den 103 hawaiianischen Farnprinzipien ist Palapalai das einzige bekannte energetisch androgyne. Dieser Farn bevorzugt Lichtungen in dichten Wäldern, wo er Raum hat, seine Ideen mit der Unterstützung der umliegenden Pflanzen als Publikum auszudrücken, um seine Träume zu verkünden und so zum Handeln anzuregen.

  • Diese energetische Farnmedizin ist besonders hilfreich, um unsere Ideen und Träume zu bestimmen und den richtigen Fokus, die richtige Sorgfalt und das richtige Handeln anzuwenden, um Ergebnisse zu manifestieren und zu erzielen.

  • Palapalai kann bei der Lösung von Apathie und geringer Motivation helfen, indem es uns an unsere Ziele und Träume erinnert. Manchmal scheinen diese Ziele und Träume so groß und unrealistisch zu sein, dass wir überreizt und überwältigt werden. Palapalai beruhigt diese Tendenzen und ermöglicht es uns, uns der Erforschung und Manifestation unseres Ziels mit Fokus und Hingabe zu nähern.

  • Das Ergebnis der Hydrosolöldestillation von Palapalai mit heiligem Wailuku-Flusswasser.**

  • Die Hydrosol-Extraktion wird dann in eine Glas- oder Steinschale gegeben, die auf einer Kupferwicklung sitzt und mit einem Frequenzlautsprecher verbunden ist. Dieser Lautsprecher überträgt i’i Hawaiian Chanting (Vibrato) in das Hydrosol.

  • Kleine Menge Alkohol in Bio-Lebensmittelqualität (glutenfrei) zur Konservierung und als antibakterielles Mittel.

  • Nehmen Sie 1-5 Tropfen täglich entweder direkt unter der Zunge oder mit Essen oder Trinken. Lassen Sie den Download und die Anerkennung beginnen!

    **Das gesamte Wasser, das zum Zwecke der Nahrungsaufnahme verwendet wird, wird durch Wasserdampfdestillation gereinigt.

Eine Sache über DISZIPLIN

Disziplin ist die Handlung oder Untätigkeit, die die Verkündigung und Manifestation unserer Tugenden und Prinzipien aufrechterhält. Unserer irdischen Erfahrung liegen die Prinzipien zugrunde (und definieren sie in gewissem Maße), nach denen wir leben. Unsere gesamte Erfahrung wird darin bestehen, diese Prinzipien in die belebte Welt zu übersetzen – oder sie zu materialisieren, damit sie bezeugt und auch erfahren werden können.

Da Palapalai energetisch androgyn ist, wird es sowohl vom Männlichen als auch vom Weiblichen regiert. Das Weibliche ist Intuition und Emotionalität — oder die Kraft zu fühlen. Die Erfahrung liegt im Bereich des Gefühls. Das Männliche ist die Bewegung, die angewandte Handlung und die Manifestation — oder die Kraft, die Langlebigkeit, Ergebnisse und das aushält. In diesem Sinne bedeutet die Kraft der Disziplin, dass wir uns sehr klar darüber sind, wer und was wir sind — wir haben unsere Gaben, unsere Träume und unsere Ideen lokalisiert, und wir sind in der Fähigkeit, diese ohne Verzerrung auszudrücken. Aus diesem Grund sind wir völlig in der Integrität unserer Prinzipien.

Hawaiianische Hula-Tänzer verehren den Farn, da er sie in ihrem Ausdruck von Schönheit und Geschichtenerzählen unterstützt. Jeder Schritt in Hula ist ein Buchstabe und ein Wort, und jeder Fehltritt im geringsten verzerrt die Botschaft. Dies ist auch die Art und Weise, wie wir uns in dieser Realität bewegen — die richtigen anmutigen Schritte und Bewegungen zu machen, um auszudrücken, wer wir sind, und die Fähigkeit zu haben, diesen Tanz aufrechtzuerhalten, ohne auf Apathie, Hoffnungslosigkeit, falsche Einflüsse oder Verführungen zurückzugreifen. Loyalität zu unseren persönlichen Prinzipien steht an erster Stelle – wir verehren, wer wir sind, unsere Träume, Ideen, Geschenke und schätzen Souveränität. Weil wir dieses Wissen ehren, widmen wir uns seinem Ausdruck und tragen es als höchste Form der Manifestation weiter. Es ist schwül und provokativ, wild und anmutig, grundsätzlich gut — und das ist unsere Geschichte. Möge es gehört und gesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.