POLITICO

 Nia-Malika Henderson

Wie/wo feierst du deinen Geburtstag und mit wem? „Ich werde meinen Geburtstag in London mit meiner Freundin verbringen. Wir planen einzukaufen, zu essen und touristische Orte wie den Buckingham Palace und die Wimbledon-Szene zu erkunden.“

Wie sind Sie zum Journalismus gekommen? „Mein erster Job im Journalismus war als Redaktionsassistent bei der New York Times. Ich schrieb kurze Buchbesprechungen und Profile von Menschen, denen der Neediest Cases Fund geholfen hat.“

Was ist ein interessantes Buch / Artikel, den Sie gerade lesen oder beendet haben? Und warum? „Ich habe gerade „Euphoria“ von Lily King beendet, einen Roman, der sehr lose auf einer Zeit in Margaret Meads Leben basiert, als sie mit ihrem zweiten Ehemann verheiratet war und auf einen dritten hinarbeitete. Eine traurige und eindrucksvolle Lektüre mit ethnographischer Feldarbeit als Hintergrund.“

Was ist ein Trend in den USA oder im Ausland, der nicht genug Aufmerksamkeit bekommt? „Psychische Probleme.“

Was ist deine Morgenroutine? „Dies bleibt ein Work in progress. Die meisten Morgen sind die Papiere, E-Mail, Banana Nut Crunch Cereal, CNNs neuer Tag, Joel Osteen und Rihanna.“

Was ist eine lustige Tatsache über dich, die nicht viele Leute wissen? „Ich bin ein großer Befürworter des unterschätzten und weithin verspotteten Selfie-Sticks.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.