Gesundes Hühnchen Parmesan Rezept – Paleo & Whole30

Gesundes Hühnchen Parmesan (Milchfrei, Paleo und Whole30)

CE
DF
GF
P
10.Juli 2020 10 Kommentare

Dieses gesunde Hühnchen-Parmesan-Rezept ist käsig, frech und knusprig, und das, obwohl es gebacken und nicht gebraten wird. Hergestellt ohne Käse dank Cashew-Creme und daher milchfrei, Paleo und Whole30-zugelassen. Ein einfaches Hühnchen-Abendessen perfekt für eine Menschenmenge!

Jungs, gerade der Punkt – ich möchte, dass Sie dieses großartige Rezept für käsigen, frechen, knusprigen, gesunden Hühnchen-Parmesan haben! Dies ist ein einfaches Hühnchen-Abendessen, das die ganze Familie lieben wird! Hergestellt mit hausgemachter Marinara-Sauce und milchfreier Cashew-Käsesauce. SO GUT, aber Paleo, milchfrei, Whole30 und glutenfrei. WAS sagen?

Was ist Hühnerparmesan?

Also, für diejenigen unter Ihnen, die mit Hühnchen-Parmesan nicht vertraut sind, denken Sie an eine köstliche Mischung aus paniertem Hühnchen, warmer Tomatensauce und klebrigem Käse. Scheint ein italienisches Grundnahrungsmittel zu sein, ist es aber eigentlich nicht.

Chicken Parmigiana hat seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten, wo es in italienisch-amerikanischen Gemeinschaften populär wurde. Es ist jedoch von authentischen italienischen Gerichten wie Auberginen-Parmigiana oder Mellenzana Alla Parmigiana inspiriert. Also im Grunde panierte und gebratene Auberginen mit frischer Tomatensauce und Parmesan belegt und dann gebacken.

Warum also Hühnchen? Nun, in den USA sagten italienische Restaurantbesitzer eine Vorliebe für Fleisch gegenüber Auberginen voraus, und italienische Wanderarbeiter konnten sich auch Fleisch leisten, jetzt wo sie besser bezahlte Jobs hatten. Das und Auberginen waren damals in den USA einfach nicht so verbreitet. Wahrscheinlich eine Kombination aus all diesen Dingen.

Dies ist ein großartiger Moment, um darauf hinzuweisen, dass Sie meine hausgemachte Marinara-Sauce und mein Rezept für Cashew-Käsesauce verwenden können, um Auberginen-Parmigiana zuzubereiten, wenn Sie dies Hühnchen vorziehen.

Dieses gesunde Hühnchen-Parmesan-Rezept kommt ziemlich schnell zusammen, besonders wenn Sie Käsesauce und Marinara im Voraus zubereiten. Wir alle lieben dieses Gericht in meinem Haus, es ist ideal für ein Abendessen unter der Woche, aber gut genug, um zu dienen, wenn Gesellschaft kommt.

Wie man gesunden Hühnerparmesan macht:

Machen Sie die milchfreie Käsesauce:

Käsesauce

Schritt 1 – Bereiten Sie „Käse“ Sauce. In einem leistungsstarken Mixer oder einer Küchenmaschine alle Zutaten (Cashewnüsse, Nährhefe, Zitronensaft, Wasser, Olivenöl, Knoblauchpulver und Salz) hinzufügen und sehr glatt rühren.

Schritt 2 – Sie müssen die Maschine anhalten und die Seiten einige Male mit einem Spatel abkratzen. Sie suchen eine ziemlich dicke, aber leicht streichfähige Textur. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzu, jeweils nur einen Teelöffel, bis Sie die perfekte Konsistenz erreicht haben.

Bereiten Sie das Huhn vor

Schritt 3- 5– Heizen Sie den Ofen auf 200C / 400F vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen. Die Hähnchenbrust der Länge nach halbieren.

Schritt 6 – Bereiten Sie drei große Schüsseln / Stationen vor: eine mit Pfeilwurzel oder Maisstärke, eine mit geschlagenem Ei und eine mit Mandelmehl, italienischen Gewürzen und Salz. Legen Sie alle Brüste in Pfeilwurzel / Maisstärke und werfen Sie sie, bis sie alle gut bedeckt sind.

Schritt 7 & 8 – Dann eins nach dem anderen in Eier tauchen, dann Mandelmehlmischung. Drücken Sie nach unten, so dass es klebt und eine dicke Schicht bildet. Waschen Sie Ihre Hände zwischen jeder Brust, damit die Mischung nicht verklumpt.

Schritt 9 – Legen Sie die beschichtete Brust auf ein vorbereitetes Backblech und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Brüsten.

Schritt 10 – Backen Sie für 15 Minuten auf dem mittleren Rack Ihres Ofens, dann bewegen Sie das Backblech näher an das Gitter und braten Sie für 2-3 Minuten, bis es leicht golden ist. Achten Sie darauf, den Ofen im Auge zu behalten, da er schnell brennen kann! Es wird nicht so golden wie ein gebratenes paniertes Huhn, es ist normal.

Schritt 11 & 12 – Aus dem Ofen nehmen. Top jedes Hähnchenstück mit Marinara-Sauce, jeweils etwa 2 bis 3 Esslöffel; dann mit Käsesauce, jeweils etwa 1 Esslöffel. 3/4 Minuten backen (zurück auf dem mittleren Rost, kein Braten), bis Marinara und Käsesauce erhitzt sind. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren, auf Wunsch mit mehr Marinara-Sauce.

Was passt gut zu Hühnchen Marinara?

Servieren Sie dies mit Süßkartoffelpüree, Selleriepüree oder Blumenkohlpüree, Zucchininudeln, gebratenem Gemüse oder mit einem großen Salat, um diese Hühnchen-Marinara leichter zu halten. Eine weitere großartige Seite wäre sautiertes oder gedünstetes Gemüse wie Spargel, oder wenn Sie es traditionell halten möchten, servieren Sie es mit Pasta (aber es wird nicht mehr Paleo / Whole30 sein).

Tipps:

  • Verwenden Sie für die bestmöglichen Ergebnisse hausgemachte Marinara-Sauce. Hier ist mein einfaches Rezept!
  • Ölen Sie Ihr Backblech, so erhalten Sie perfekt braune „gebratene“ Hähnchenbrust.
  • Verwenden Sie hochwertiges Bio-Hühnerbrustfleisch.
  • Alle halbierten Hähnchenbruststücke sollten die gleiche Größe und Dicke haben, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig backt.

5 from 5 votes

Drucken

Gesundes Hühnchen Parmesan

Gesundes Hühnchen Parmesan Rezept ist käsig, frech und knusprig, und das trotz gebacken, nicht gebraten. Ohne Käse dank Cashewcreme und daher milchfrei, Paleo- und Whole30-zugelassen. Ein einfaches Hühnchen-Abendessen perfekt für eine Menschenmenge!

Kurshauptkurs
Kücheamerikanisch
Schlüsselwortgebackener Hühnerparmesan, Hühnerparmesan ohne Käse, gesunder Hühnerparmesan

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Portionen 4

Zutaten

Paniertes Huhn

  • 2 große Hähnchenbrust
  • 1 1/2 Esslöffel Pfeilwurzmehl oder Maisstärke
  • 1großer Schneebesen
  • 1cup Mandelmehl
  • 1 1/2 Esslöffelitalienisches Gewürz
  • 1 Teelöffel Meersalz

“ Käse“ Sauce

  • 1cupraw Cashews – 30 Minuten in heißem Wasser eingeweicht, wenn Sie keinen Hochgeschwindigkeitsmixer haben
  • 2esselnährhefe
  • 2esselnzitronensaft
  • 1 / 4tassenwasser+ mehr bei Bedarf
  • 2 EsslöffelOlivenöl
  • 1teasponknoblauchpulver
  • 1/2teasponmeersalz

Alles andere

  • 3/ 4cupmarinarasauceklicken Sie, um mein einfaches + leckeres Rezept zu sehen
  • frische Pastinaken gehackt zum Servieren

Anleitung

Käsesauce

  1. Bereiten Sie „Käse“ -Sauce vor. In einem leistungsstarken Mixer oder einer Küchenmaschine alle Zutaten (Cashewnüsse, Nährhefe, Zitronensaft, Wasser, Olivenöl, Knoblauchpulver und Salz) hinzufügen und sehr glatt rühren.
  2. Sie müssen die Maschine anhalten und die Seiten einige Male mit einem Spatel abkratzen.
  3. Sie suchen eine ziemlich dicke, aber leicht streichfähige Textur. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzu, jeweils nur einen Teelöffel, bis Sie die perfekte Konsistenz erreicht haben.

Huhn

  1. Ofen auf 200C / 400F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, mit Öl besprühen und beiseite stellen.

  2. Hähnchenbrust der Länge nach halbieren.
  3. Bereiten Sie drei große Schüsseln / Stationen vor: eine mit Pfeilwurzel oder Maisstärke, eine mit geschlagenem Ei und eine mit Mandelmehl, italienischen Gewürzen und Salz.
  4. Legen Sie alle Brüste in Pfeilwurzel / Maisstärke und werfen Sie sie, bis sie alle gut bedeckt sind.
  5. Dann eins nach dem anderen in Eier tauchen, dann Mandelmehlmischung. Drücken Sie nach unten, so dass es klebt und eine dicke Schicht bildet. Waschen Sie Ihre Hände zwischen jeder Brust, damit die Mischung nicht verklumpt.
  6. Beschichtete Brüste auf ein vorbereitetes Backblech legen und mit den restlichen Brüsten wiederholen.
  7. Backen Sie für 15 Minuten auf dem mittleren Rack Ihres Ofens, dann bewegen Sie das Backblech näher an das Gitter und braten Sie für 2-3 Minuten, bis es leicht golden ist. Achten Sie darauf, den Ofen im Auge zu behalten, da er schnell brennen kann! Es wird nicht so golden wie ein gebratenes paniertes Huhn, es ist normal.
  8. Aus dem Ofen nehmen. Top jedes Hähnchenstück mit Marinara-Sauce, jeweils etwa 2 bis 3 Esslöffel; dann mit Käsesauce, jeweils etwa 1 Esslöffel.
  9. 3/4 Minuten backen (zurück auf dem mittleren Rost, kein Braten), bis Marinara und Käsesauce erhitzt sind.
  10. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren, auf Wunsch mit mehr Marinara-Sauce.

Rezeptnotizen

  • Servieren Sie dies mit Kartoffelpüree oder Blumenkohlpüree, einem grünen Salat, Gemüse wie Spargel oder wenn Sie es traditionell halten möchten, mit Pasta (aber es wird nicht mehr Paleo / Whole30 sein).
  • Verwenden Sie für die bestmöglichen Ergebnisse hausgemachte Marinara-Sauce. Hier ist mein einfaches Rezept!
  • Ölen Sie Ihr Backblech, so erhalten Sie perfekt braune „gebratene“ Hähnchenbrust.
  • Verwenden Sie hochwertiges Bio-Hühnerbrustfleisch.
  • Alle halbierten Hähnchenbruststücke sollten die gleiche Größe und Dicke haben, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig backt.

Wenn Sie dieses gesunde Hühnchen-Parmesan-Rezept probiert haben, vergessen Sie nicht, das Rezept unten zu bewerten und lassen Sie mich wissen, wie es in den Kommentaren gelaufen ist – ich liebe es, von Ihnen zu hören! Instagram Facebookdu kannst mir auch auf Instagram, Pinterest und Facebook folgen, um mehr Köstlichkeit und einen Blick hinter die Kulissen zu erhalten!

Weitere gesunde Hühnerrezepte, die Sie lieben werden:

  • Zitronen-Basilikum-Huhn
  • 5-Gewürz-Huhn mit Gemüse unter Rühren braten
  • Skinny Broccoli Chicken Fettuccine
  • Clean Eating Thai Chicken Patties

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.