Das wirklich einfache gute Leben

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie Thanksgiving so schnell angekommen ist! Glücklicherweise werden Sie wahrscheinlich viele Reste haben, um die gemütlichen Gefühle noch eine Weile am Leben zu erhalten, und wir haben eine übrig gebliebene Truthahnpfanne, damit Sie sich nicht langweilen. Es ist lebendig in Farbe und Geschmack, mit ein wenig Kick, um die Dinge spannend zu halten!

Verwandeln Sie Ihren übrig gebliebenen Truthahn in weniger als 20 Minuten

Wir lieben es, wie dieser übrig gebliebene Truthahn in so kurzer Zeit Thanksgiving-Reste in eine farbenfrohe Schüssel mit Gemüse und Aromen verwandelt. Wir verwendeten rote und gelbe Paprika mit dem grünen Brokkoli zu gehen. Dann nehmen der Knoblauch, die Kokosnuss-Aminos und der Hauch von scharfer Sauce den übrig gebliebenen Truthahn in weniger als 20 Minuten von fad zu voller Geschmack!

Was es zu paaren mit

Genießen Sie diese übrig gebliebene Truthahn-Pfanne mit Blumenkohlreis, einfachem weißem Reis oder mit Gemüse, um mehr Gemüse hinzuzufügen. Unsere Lieblingsmethode, diese Pfanne zu essen, ist in einer Schüssel (duh – Essen ist besser in einer Schüssel) mit Gemüse und einfachem weißem Reis. Es ist genauso beruhigend wie Thanksgiving, aber ein bisschen aufregender.

Sie sind an der Reihe, unsere übrig gebliebenen Truthahn-Pfannengerichte zuzubereiten

Ok, planen Sie, Ihre Thanksgiving-Reste später in dieser Woche zu verwenden, um mit diesem übrig gebliebenen Truthahn-Pfannengericht zu arbeiten! Genießen Sie die Aromen, das Gemüse und eine frische Art, den Truthahntag noch einmal zu genießen. Lassen Sie uns wissen, wie es geht, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Machen Sie auch ein Foto und markieren Sie uns auf Instagram @realsimplegood, damit wir es uns ansehen können!

GEFÄLLT IHNEN DIESES REZEPT? KLICKEN SIE HIER, UM ES ANZUHEFTEN UND SPÄTER ZU VERSUCHEN!

Übrig gebliebene Truthahn-Pfanne (Paleo, Whole30 + Keto)

4 aus 4 Stimmen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 7 Minuten
Gesamtzeit: 17 minuten

Kurs: Hauptgericht
Portionen: 4
Kalorien: 233kcal
Autor: Justin + Erica Winn
Kühlschrank voller Thanksgiving-Reste? Machen Sie unsere Paleo + Whole30 übrig gebliebene Truthahn-Pfanne. Es ist voller Farbe und Geschmack mit Paprika, Brokkoli und Knoblauch!

Rezept drucken

Zutaten

  • 3 knoblauchzehen – gehackt
  • 2 Tassen Brokkoli – in kleine Röschen schneiden
  • 2 Paprika – Samen entfernt und in Streifen geschnitten
  • 3 Tassen gekochter Truthahn – in mundgerechte Stücke geschnitten oder geschreddert
  • 1 EL Avocadoöl
  • 2 EL Kokosnuss Aminos
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL scharfe Soße (optional)

Anleitung

  • Knoblauch, Brokkoli, Paprika und Truthahn in Scheiben schneiden.
  • In einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer Hitze Avocadoöl hinzufügen. Einmal heiß Gemüse hinzufügen und 3 Minuten braten.
  • Als nächstes fügen Sie Truthahn, Kokosnuss-Aminos, Fischsauce und scharfe Sauce hinzu. Rühren Sie zusammen und kochen Sie weitere 2-3 Minuten, bis der Truthahn erwärmt ist und das Gemüse weich wird.
  • Vom Herd nehmen und sofort servieren. Viel Spaß!

Anmerkungen

Nährwertangaben sind eine Schätzung für diejenigen, die eine ketogene oder kohlenhydratarme Diät einhalten. Siehe unsere vollständige Nährwertangaben Offenlegung hier.

Nährwert (pro Portion)

Kalorien: 233kcal / Kohlenhydrate: 9g / Eiweiß: 25g | Fett: 10g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Ballaststoffe: 2g
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Machen Sie ein Foto und markieren Sie @realsimplegood, damit wir es sehen können!

350 Anteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.